Optiliga am Rottachsee

 

Am letzten Wochende konnten erst nachmittags  bei bedecktem Himmel die beiden geplanten Wettfahrten auf dem Rottachsee ausgetragen werden.

Bei aufböenden Winden waren 23 Nachwuchsseglerinnen –und segler mit großer Begeisterung bei der Sache und lieferten sich spannende Mannöver an den Wendemarken.

Hierbei die Tonnen und seine Gegner nicht zu berühren und dann noch als erste die Wende oder Halse zu schaffen, verlangte von den 7 bis 14 jährigen Kids höchste Konzentration.

Obwohl die 2,35m langen Schiffe sehr stabil im Wasser liegen, kam es auch zu Kenterungen.

Annabel Weegen vom austragenden Verein der Segel- und Surfgemeinschaft Rottachsee feierte den 1. Platz, gefolgt von den 3 punktgleichen Seglern Christian Schneider, Bärensee Platz 2, Julian Stöger Osterreiner Segelclub/Forggensee, Platz 3, Laura Weegen, SSG-R, Platz 4 und auf Platz 5 Sonja Vorderwülbecke von der SSC-Petersthal. Die Allgäuer 4 Seen Optiliga findet noch am Alpsee, dem Niedersonthofener See und dem Forggensee statt.

 

Ergebnis